Pommes Gewürz

Gewürzzubereitung für Pommes Fritz

Pommes Gewürz

Wer nimmt noch Salz zum Würzen von Pommes? Viele machen es uns schon lange vor und verpassen den goldgelben Kartoffelstäbchen eine leckere würzige Kruste. In Deutschland und Europa wird längst nicht mehr nur der Salzstreuer geschwungen. Abgerundet durch Paprika, Zwiebel und Knoblauch ist unser Gewürzsalz ein echtes Muss für Pommes Fritz.

5,49 €

6,86 € / 100 g
  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Pommes Fritz Gewürz

Kategorien:

Kochen, Gewürzzubereitung

 

Zutaten:

Salz, Paprika, Cayennepfeffer, Rauchsalz, schwarzen Pfeffer, Zwiebel Pulver, Knoblauch Pulver, Selleriesalz. Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten.

 

Inhalt:

100g im Gewürz-Glas.

 

Verzehrempfehlung:

Ca. 2 EL für 500g Pommes (Kartoffeln). 

 

Info:
Pommes frites, häufig werden Pommes frites auch Fritten genannt und es sind einfach gesagt frittierte Stäbchen aus Kartoffeln. Der Ursprung liegt in Belgien, heute sind sie weltweit verbreitet.

 

Tipp:
Pommes frites selber machen – Anleitung für Pommes wie beim Inbiss.

Hier findest Du das perfekte Rezept für Deine Perfekten Pommes frites.

 

Mit oder Ohne Schale? Ob Du die Fritten mit oder ohne Schale schneidest, ist Geschmackssache. Dafür gibt es kein richtig oder falsch.

 

Welche Kartoffel ist die richtige? Zunächst einmal die Wahl der Kartoffel ist entscheidend für die Konsistenz der Fritten. Du verwendest am besten vorwiegend festkochende oder mehlig kochende Kartoffeln. Weil festkochende Kartoffeln oft zu hart werden.

 

Rezept:
Für Perfekte Pommes frites

 

Zutaten für 2- 3 Portionen:

  • 1 kg Kartoffeln (geschält oder ungeschält)
  • 0.5 l Pflanzenöl zum Frittieren in d. Pfanne
  • 2- 3 EL Genuss Hütte Pommes Gewürz
  • Mayonnaise und Ketchup 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen und gründlich trocknen. Der Länge nach erst in 10 mm Scheiben, dann jede Scheibe in 10 mm breite Stäbe schneiden. Die Kartoffelsticks anschließend in kaltem Wasser wässern, sodass die Stärke herausgespült wird. Das Wässern sollte zwischen 10 und 20 Minuten dauern. Solltest du mehr Zeit haben, dann lass die Kartoffelstäbchen für 2 – 3 Stunden im Wasser, so werden sie später noch knuspriger.
  2. Öl in einer tiefen schweren Pfanne erhitzen. Kartoffelstäbe in kleinen Portionen ins mäßig heiße Öl tauchen und 4 Min. hellgelb frittieren.
  3. Pommes frites mit einer Zange oder Sieblöffel behutsam aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren Öl noch einmal erhitzen. Pommes frites wiederum in Portionen knusprig und goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit 2- 3 EL Genuss Hütte Pommes Gewürz würzen.