Geile Gewürze und Rubs für Hähnchenfleisch

Huhn ist ein mageres, schmackhaftes und verhältnismäßig preiswertes Fleisch. Leckere Grillergebnisse erzielen Sie mit den Schenkeln, die einen höheren Fettanteil enthalten. Er macht das Fleisch zart. Die Keulen haben im Vergleich zu Brust dunkleres und aromatischeres Fleisch. Hühnerflügel werden in einer Grillschale lecker. 

Grillen Sie bei Huhn die Haut mit, sofern vorhanden. Das Hähnchenfleisch bleibt dadurch saftig und trocknet nicht aus. Zudem ist die knusprig-krosse Haut ein Geschmackserlebnis. Abgesehen von den Keulen sind Geflügelteile mit Haut im Handel selten zu finden. Kaufen Sie einfach ein ganzes Brathähnchen, und zerlegen Sie es selbst.  

Eine Grilltipp sind entbeinte Keulen: Durch das Entfernen der Knochen erhalten Sie ein Hähnchengrillsteak mit Haut. Der Aufwand lohnt sich: Keulensteak gart gleichmäßig, wird goldbraun und schmeckt unvergleichlich gut. 

www.genuss-huette.de